Warenlager in der EU

Beliefere deine internationalen Kunden aus lokalen Lagern in der gesamten EU

countX unterstützt Dich sowohl bei der Registrierung als auch den regelmäßigen Meldungen der Umsatzsteuer in allen relevanten Ländern

ab 89,00 € pro Land
Angebot erhalten

Was bedeutet das für Dich?

USt-ID registrieren
Du musst dich in jedem Land, in dem Du Ware lagerst, für die Umsatzsteuer registrieren lassen.
Regelmäßige USt-Berichte
Je nach Land musst du monatlich oder vierteljährlich Berichte zur Umsatzsteuer vorlegen.
Es ist nicht möglich, über den
One-Stop-Shop Umsatzsteuerberichte für Länder bereitzustellen, in denen Du lagerst.
Unsere Dienstleistungen
USt-ID registrieren
Du unterschreibst alle nötigen Dokumente. Wir kümmern uns um den Rest
449,00 € pro Land
Spezifische USt-Berichte bereitstellen
Die Berichte sollten je nach Land monatlich oder vierteljährlich erstellt werden.
✓ Wir verarbeiten Deine Daten automatisch
✓ Alle Daten werden doppelt geprüft
✓ Du erhältst nur eine Zahlungsanweisung
Österreich
15. Tag des zweiten Folgemonats
Tschechische Republik
25. Tag des Folgemonats
Frankreich
19. Tag des Folgemonats
Deutschland
10. Tag des Folgemonats
Italien
Monatlich: 16. Tag des Folgemonats
Vierteljährlich: 16. Tag des zweiten Folgemonats
Polen
25. Tag des Folgemonats
Spanien
20. Tag des Folgemonats
Schweden
Monatlich: 26. Tag des Folgemonats bei Umsätzen über 40 Mio. SEK. Falls darunter, ist das Fälligkeitsdatum der 12. Tag des zweiten Folgemonats
89,00 € pro Land
Überwachung
Wir überwachen neue Lager usw.
Du weißt im Voraus über bevorstehende Änderungen Bescheid.
Kostenlos
Vereinbare Deinen kostenlosen Beratungstermin
  • Alle Fragen zum One-Stop-Shop (OSS) und zur grenzüberschreitenden Umsatzsteuer werden geklärt

  • 100% Transparenz über Deine aktuelle Situation

  • Alle möglichen Fehlerquellen werden aufgedeckt und gelöst

  • Du erhältst eine Lösung, die auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist

  • Durch den Beratungstermin gehst du KEINE Verpflichtungen ein

Schreiben uns
Daniel Michael
Daniel setzt sich seit nunmehr 5 Jahren mit Umsatzsteuerthemen im E-Commerce auseinander und hilft Unternehmen ihren Online Handel aus umsatzsteuerlicher Sicht EU-weit zu skalieren.